Unser Logo

Auf den Spuren des Bauhauses - Architektur selbst erforschen

1. November 2011
ein Beitrag von Rieke Dobers, Arc/Bau 10

Im Rahmen des Leistungskurses Architektur/Bautechnik unternahmen zwei Klassen des Beruflichen Gymnasiums des Schulzentrums an der Alwin-Lonke-Straße während der Projektwoche eine Studienfahrt nach Weimar und Dessau, um u.a. eigenständig entwickelte Fragestellungen zu bearbeiten. Hierbei wurde den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, auf den Gebieten Architektur, Kunst und Gestaltung kreativ und selbstständig Themen in Bezug auf das Bauhaus zu recherchieren.

Das Bauhaus wurde 1919 in Weimar von Walter Gropius zunächst als Kunsthochschule gegründet, in Dessau entwickelte das Bauhaus als Hochschule für Architektur, Kunst und Gestaltung bis heute relevante Ansätze für Produktgestaltung und Architektur.

Somit war dies ein geeignetes Reiseziel für die an Architektur interessierten Jugendlichen. Doch nicht nur Architektur sollte das leitende Thema der Studienfahrt werden, auch das KZ Buchenwald wurde besucht und die „Weimarer Klassik“ thematisiert. Mit einer selbst gewählten Fragestellung vor Augen entwickelten die Schülerinnen und Schüler Konzepte zur Ausarbeitung und setzten ihre Ideen in die Tat um. Dabei waren z.B. die aktuelle Nutzung des Bauhauses oder die Auseinandersetzung mit dem Bauhaus zur Zeit des Nationalsozialismus, Themen, mit denen sie sich beschäftigten. Zwei Schüler gingen der Frage nach, wie man heute in der Nachbarschaft des Bauhauses baut, zudem wurden Bewohner der Städte Weimar und Dessau über die historische und gegenwärtige Rolle des Bauhauses in ihrer Stadt interviewt. Es wurde auch kritisch recherchiert, ob sich die Architektur des Bauhauses tatsächlich positiv auf die Lebensqualität der Menschen ausgeübt hat.

Am Donnerstag, den 29.09.11, konnte man sich abends einen Überblick darüber verschaffen, zu welchen Ergebnissen die Schülerinnen und Schüler des Lk Architektur/Bautechnik gekommen sind: Die Türen des Schulzentrums standen offen. Bei einer Präsentation wurden die gewonnenen Eindrücke  der Schülerinnen und Schüler vermittelt und es wurde ein Einblick in viele Klassiker der Moderne, sowie der innovativen, zukunftsweisenden Architektur des Bauhauses gewährt.

Foto-Dokumentation

Bereitgestelltes Foto

Das Profil Architektur/Bautechnik besucht das Bauhaus in Dessau, um selbst gestellte Fragen zu bearbeiten.

Bereitgestelltes Foto

Schülerinnen und Schüler erforschen in der Siedlung Dessau-Törten, inwieweit das Wohnen die Lebensqualität der Menschen verbesserte.


Bereitgestelltes Foto

Die Ausarbeitungen des Profils Architektur / Bautechnik zur Studienfahrt nach Weimar und Dessau wecken das Interesse von Eltern, Lehrern und Mitschülern.

Bereitgestelltes Foto

Erkunden der Gebäudestruktur des Bauhausgebäudes von Henry van de Velde in Weimar durch Erstellen von Skizzen.