Unser Logo
Bilder aus dem Schulalltag

Fachoberschule Gestaltung

Es stehen Ihnen grundsätzlich drei Wege offen:

Sie können nach der Fachoberschule einen gestalterischen Beruf erlernen und sich um einen Ausbildungsplatz bewerben. Dieses könnte sein:

  • Schilder- und Lichtreklamehersteller
  • Gestaltungstechnischer Assistent (hier an der Schule)
  • Fahrzeuglackierer
  • Mediengestalter
  • Gestalter für visuelles Marketing
  • Raumausstatter

Sie können mit guten Leistungen in der Fachoberschule die Allgemeine Hochschulreife erwerben. Dazu besuchen Sie die Fachoberschule Klasse 13 (Durchschnitt 2.5 erforderlich) oder die Berufsoberschule (Berufsausbildung erforderlich).

Sie können, meist über eine Aufnahmeprüfung, ein Studium an einer Fachhochschule anstreben. Mögliche fachbezogene Studiengänge sind

  • Grafik-Design
  • Kommunikationsdesign
  • Produktdesign
  • Mediendesign
  • Innenarchitektur
  • Modedesign
  • oder alle anderen Bereiche

Nach oben